Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Berlin

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Berlin

Julia Sonnhütter

Pädagogin, Grundschulpädagogin und Soziologin (Magister Artium), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Julia Sonnhütter

Als Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie ist es für mich wichtig, gemeinsam mit Patient*innen und deren Bezugspersonen Raum für Veränderung zu schaffen.
Ein Verständnis von Verhaltensweisen, Kommunikationsdynamiken und das Erleben von Selbstwirksamkeit sind dabei existenziell.
Ich arbeite Ressourcen- Beziehungs- und Bedürfnisorientiert. Hierbei nutze ich, neben wissenschaftlich etablierten Methoden der klassischen Verhaltenstherapie, unter anderem Emotions- und Achtsamkeitsfokussierte Ansätze, sowie Elemente aus der systemischen- und Hypnotherapie.

Vita:

  • 2021 Approbation zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Schwerpunkt Verhaltenstherapie) bei der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie Berlin
  • 2015-2020 Kinder- und Jugendpsychotherapeutin in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis Dr. Kraus in Spandau
  • 2014-2015 Psychotherapeutische Tätigkeit auf der Jugendlichenstation der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des DRK Klinikums Westend, Berlin.
  • 2014 Psychotherapeutische Tätigkeit im medizinischen Versorgungszentrum „Praxis Rosero“ und dem MVZ für Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen Neukölln.
  • 2013-2021 Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • 2005-2011 Magisterstudium Pädagogik, Grundschulpädagogik und Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/ Nürnberg